Angebote zu "Neue" (100 Treffer)

Kategorien

Shops

Unleugbare Daten und digitale Währungen
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte und neue Kryptowährungen: In diesem Buch erfahren Sie alles über alternative Wirtschaftssysteme Im Zeitalter der Digitalisierung scheint alles möglich: Produktionen werden automatisiert, die Welt ist miteinander vernetzt und Transaktionen erfolgen nicht mehr nur durch materielles Geld, sondern durch digitale Kryptowährungen. In diesem Buch von Johannes Viehmann werden Ihnen daher unter anderem folgende Begriffe begegnen: BlockchainBitcoin PrimecoinEthereumetc. Sie erhalten einen ersten Eindruck von den aktuell häufig genutzten Kryptowährungen und ihrer Entwicklung in den letzten Jahren. Dank der anschaulichen Darstellung des Inhaltes eignet sich dieses Buch für alle, die ihr Wissen zu digitalen Währungen erweitern und kreativ über die bereits realisierten Kryptowährungen hinausdenken möchten. Das Buch zeigt, wie eine hypothetische ideale Kryptowährung aussehen müsste Wie bei allen Geldmitteln kann es auch bei digitalen Währungen zu einer Finanzkrise kommen. Probleme liegen in der Stabilität der Kaufkraft der Kryptowährung und bei der Skalierbarkeit ihrer Transaktionssysteme. Der Autor geht in seinem Buch daher der Frage auf den Grund, wie derlei negative Eigenschaften verhindert werden können und wo die Schwierigkeiten liegen, einer idealen Kryptowährung nahe zu kommen. Das Buch bietet Ihnen eine Alternative, die der Autor selbst auf Basis der Blockchain entwickelt hat: Jad. Dieses Einweg-Nutzmittel könnte auf einem S-Netzwerk zu einer Sammlung von unleugbaren Daten führen. In sieben Kapiteln werden Sie (auch als Anfänger) problemlos in die Welt der Kryptowährungen eingeführt. Das Buch hilft Ihnen zudem dabei, den Zusammenhang zwischen Bitcoin und unleugbaren Daten zu erkennen. Sie lernen mehr über Vertrauenskonzepte, Transaktionen, Technologien und neue digitale Währungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Können Bitcoin & Co. nationale Währungen ersetz...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Finanzkrise von 2007 und das daraus resultierende Misstrauen gegenüber dem Bankensystem schufen den idealen Nährboden für eine neue dezentrale Währung. Bitcoin war 2009 die erste dieser Art. Seitdem wächst die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen konstant.Doch wie wird es mit den Kryptowährungen weitergehen? Stellen sie eine geeignete Alternative zu nationalen Währungen dar? Felix Keßner analysiert die Funktionen und Eigenschaften nationaler Währungen und vergleicht sie mit den momentan verfügbaren digitalen Alternativen. Seiner Meinung nach sind nationale Währungen momentan noch nicht komplett ersetzbar.Doch wie können realistische Chancen für ein neues Währungssystem geschaffen werden? Welche Rahmenbedingungen und rechtlichen Grundlagen sind notwendig? Keßner entwickelt in diesem Buch zukunftsorientierte Lösungen und gestattet dem Leser Einblick in eine mögliche Zukunft unseres Währungssystems.Aus dem Inhalt:- Kryptowährung,- Bitcoin,- Wirtschaft,- Bankensystem,- Währungssystem

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Können Bitcoin & Co. nationale Währungen ersetz...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Finanzkrise von 2007 und das daraus resultierende Misstrauen gegenüber dem Bankensystem schufen den idealen Nährboden für eine neue dezentrale Währung. Bitcoin war 2009 die erste dieser Art. Seitdem wächst die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen konstant.Doch wie wird es mit den Kryptowährungen weitergehen? Stellen sie eine geeignete Alternative zu nationalen Währungen dar? Felix Keßner analysiert die Funktionen und Eigenschaften nationaler Währungen und vergleicht sie mit den momentan verfügbaren digitalen Alternativen. Seiner Meinung nach sind nationale Währungen momentan noch nicht komplett ersetzbar.Doch wie können realistische Chancen für ein neues Währungssystem geschaffen werden? Welche Rahmenbedingungen und rechtlichen Grundlagen sind notwendig? Keßner entwickelt in diesem Buch zukunftsorientierte Lösungen und gestattet dem Leser Einblick in eine mögliche Zukunft unseres Währungssystems.Aus dem Inhalt:- Kryptowährung,- Bitcoin,- Wirtschaft,- Bankensystem,- Währungssystem

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Der Bitcoin. Ökonomische Analyse digitaler Kryp...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Kryptowährungen erfreuen sich einer immer größeren medialen Beachtung sowie eines rasanten Wachstums. Es werden immer öfter Forderungen einer Regulierung gestellt. Dies führt dazu, dass neben Privatpersonen, Unternehmen und Banken auch Staaten sowie Regulatoren sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzen müssen. Die bekannteste und erste Kryptowährung hat ihren Ursprung im Jahre 2008 und ist unter dem Namen Bitcoin bekannt. Zu dieser Zeit hatten die Menschen mit der damaligen Finanzkrise zu kämpfen. Das Vertrauen in das Bankensystem war erschüttert, was ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung eines dezentralen Zahlungssystems war, das ohne Banken funktioniert und losgelöst von Staaten ist.So veröffentlichte ein Mitglied der Cryptography Mailingliste unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" ein White-Paper mit dem Titel "Bitcoin: A Peer to Peer Electronic Cash System", worin er die technischen Grundlagen eines dezentralen Geldsystems erläuterte (Nakamoto, 2008). Seitdem sind viele neue Kryptowährungen, auch bekannt als Altcoins (Alternative Coins), auf den Markt gekommen.Das Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Gegenüberstellung von Kryptowährungen wie dem Bitcoin und dem etablierten Geldsystem die Tauglichkeit von ersteren als Zahlungsmittel herauszuarbeiten sowie zu untersuchen, welche Zukunftsaussichten Kryptowährungen bzw. die zugrundeliegende Technologie haben. Hierzu werden zunächst die Grundlagen des konventionellen Geldsystems beschrieben, indem Geldentstehung Geldeigenschaften, Geldfunktionen und Maßnahmen der Geldpolitik erläutert werden. Dies bildet die Grundlage für eine spätere Analyse bzw. einen Vergleich zwischen den Währungssystemen. Danach werden der Bitcoin und seine technischen Grundlagen sowie Eigenschaften erläutert, außerdem wird auf die aktuelle Lage Bezug genommen. Später wird analysiert, inwiefern der Bitcoin die Geldeigenschaften und -funktionen erfüllt. Außerdem wird erläutert, wie der Bitcoin Bankfunktionen ersetzen kann und es wird die Möglichkeit der Ausgabe eigener Kryptowährungen seitens der Zentralbank (ZB) diskutiert. Im letzten Kapitel werden abschließend zukünftige Risiken sowie Chancen von Kryptowährungen aufgeführt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Der Bitcoin. Ökonomische Analyse digitaler Kryp...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Kryptowährungen erfreuen sich einer immer größeren medialen Beachtung sowie eines rasanten Wachstums. Es werden immer öfter Forderungen einer Regulierung gestellt. Dies führt dazu, dass neben Privatpersonen, Unternehmen und Banken auch Staaten sowie Regulatoren sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzen müssen. Die bekannteste und erste Kryptowährung hat ihren Ursprung im Jahre 2008 und ist unter dem Namen Bitcoin bekannt. Zu dieser Zeit hatten die Menschen mit der damaligen Finanzkrise zu kämpfen. Das Vertrauen in das Bankensystem war erschüttert, was ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung eines dezentralen Zahlungssystems war, das ohne Banken funktioniert und losgelöst von Staaten ist.So veröffentlichte ein Mitglied der Cryptography Mailingliste unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" ein White-Paper mit dem Titel "Bitcoin: A Peer to Peer Electronic Cash System", worin er die technischen Grundlagen eines dezentralen Geldsystems erläuterte (Nakamoto, 2008). Seitdem sind viele neue Kryptowährungen, auch bekannt als Altcoins (Alternative Coins), auf den Markt gekommen.Das Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Gegenüberstellung von Kryptowährungen wie dem Bitcoin und dem etablierten Geldsystem die Tauglichkeit von ersteren als Zahlungsmittel herauszuarbeiten sowie zu untersuchen, welche Zukunftsaussichten Kryptowährungen bzw. die zugrundeliegende Technologie haben. Hierzu werden zunächst die Grundlagen des konventionellen Geldsystems beschrieben, indem Geldentstehung Geldeigenschaften, Geldfunktionen und Maßnahmen der Geldpolitik erläutert werden. Dies bildet die Grundlage für eine spätere Analyse bzw. einen Vergleich zwischen den Währungssystemen. Danach werden der Bitcoin und seine technischen Grundlagen sowie Eigenschaften erläutert, außerdem wird auf die aktuelle Lage Bezug genommen. Später wird analysiert, inwiefern der Bitcoin die Geldeigenschaften und -funktionen erfüllt. Außerdem wird erläutert, wie der Bitcoin Bankfunktionen ersetzen kann und es wird die Möglichkeit der Ausgabe eigener Kryptowährungen seitens der Zentralbank (ZB) diskutiert. Im letzten Kapitel werden abschließend zukünftige Risiken sowie Chancen von Kryptowährungen aufgeführt.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Chancen und Probleme durch Intermediation bei K...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Informatik und Gesellschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitend wird das Konzept von Kryptowährungen und verschiedenen Implikationen für (Finanz-)Wirtschaft und Gesellschaft erläutert. Um den Begriff der Intermediation in diesem Kontext einzugrenzen, fokussiert diese Arbeit auf die Phase der Abwicklung von Zahlungen mit Kryptowährungen.Damit ein besseres Verständnis für die schleppende Verbreitung der Kryptowährungen entsteht, wird auch auf allgemeine Schwachstellen Bezug genommen.Nachdem im Zwischenfazit angedeutet wird, dass Intermediation auch Chancen zur Verbesserung des Systems bieten könnte, sollen in Abschnitt 2 zunächst damit einhergehenden Probleme verdeutlicht werden.Abschnitt 3 unterliegt der wirtschaftswissentlichen Einbettung des Themas in die Netzwerkökonomik. Es werden verschiedene Aspekte vorgestellt, die den Aufbau und die Dynamik des Marktes einer Kryptowährung erklären können.Hierbei soll die Relevanz von Intermediären in diesem Markt hervorgehoben werden.Darauf basierend zeigt Abschnitt 4 welche Implikationen eine verbesserte Intermediation für das Netzwerk der jeweiligen Kryptowährung haben kann und schließt das Thema durch eine begriffliche Erläuterung von Reintermediation ab.Der letzte Abschnitt beinhaltet mögliche Entwicklungen der Zukunft von Kryptowährungen, sowie eine Zusammenfassung der Arbeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Chancen und Probleme durch Intermediation bei K...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Informatik und Gesellschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitend wird das Konzept von Kryptowährungen und verschiedenen Implikationen für (Finanz-)Wirtschaft und Gesellschaft erläutert. Um den Begriff der Intermediation in diesem Kontext einzugrenzen, fokussiert diese Arbeit auf die Phase der Abwicklung von Zahlungen mit Kryptowährungen.Damit ein besseres Verständnis für die schleppende Verbreitung der Kryptowährungen entsteht, wird auch auf allgemeine Schwachstellen Bezug genommen.Nachdem im Zwischenfazit angedeutet wird, dass Intermediation auch Chancen zur Verbesserung des Systems bieten könnte, sollen in Abschnitt 2 zunächst damit einhergehenden Probleme verdeutlicht werden.Abschnitt 3 unterliegt der wirtschaftswissentlichen Einbettung des Themas in die Netzwerkökonomik. Es werden verschiedene Aspekte vorgestellt, die den Aufbau und die Dynamik des Marktes einer Kryptowährung erklären können.Hierbei soll die Relevanz von Intermediären in diesem Markt hervorgehoben werden.Darauf basierend zeigt Abschnitt 4 welche Implikationen eine verbesserte Intermediation für das Netzwerk der jeweiligen Kryptowährung haben kann und schließt das Thema durch eine begriffliche Erläuterung von Reintermediation ab.Der letzte Abschnitt beinhaltet mögliche Entwicklungen der Zukunft von Kryptowährungen, sowie eine Zusammenfassung der Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Bitcoin und Blockchain
39,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie stellt unsere Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Schon in naher Zukunft werden sämtliche Bestandteile unseres Lebens unter dem Einfluss eines dezentralen Netzwerks stehen. Banken, Unternehmen, sogar Regierungen setzen auf das Potenzial der dezentralen Datenspeicherung. Was aber sind Blockchain und Kryptowährungen und wie sind sie entstanden? Dieses Buch ist eine unverzichtbare Lektüre für alle, die ein tiefes Verständnis für dieses Thema entwickeln möchten, ohne sich dafür mit Formeln oder Programmcode auseinanderzusetzen.Zur Einführung beleuchtet der Autor die Geschichte des Geldes und zeigt, wie sich die Zukunftswährung Bitcoin dank der innovativen Blockchains entwickeln konnte. Der legendäre Erfinder der ersten Kryptowährung, Satoshi Nakamoto, bleibt zwar bis heute anonym, ist jedoch in der Währung, die er sogar mit seinem Namen geprägt hat, mittlerweile millionenschwer. Detailliert beschreibt der Autor die Ideologie hinter der Technologie und ihre zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Neben den berühmten Bitcoins haben inzwischen auch viele weitere Kryptowährungen wie Ethereum entwickelt, die ebenfalls auf der Technologie der Blockchains basiert. Mit der fortschreitenden Evolution des Internets der Dinge ist noch lange kein Ende der Entwicklung in Sicht. Allerdings entstehen bereits die ersten Alternativen zur Blockchain-Technologie, namentlich in Form des IOTA-Netzwerkes, einer Technik, die seit 2015 entwickelt wird und aktuell in der Betaphase steckt.Mit diesen und vielen weiteren Aspekten liefert das Buch eine spannende Lektüre zu einem der Themen der Zukunft und vermittelt erfahrenen Informatikern, aber auch technikaffinen Laien ein umfassendes Grundlagenwissen über Kryptowährungen und ihre zugrundeliegenden Technologien.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Bitcoin und Blockchain
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie stellt unsere Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Schon in naher Zukunft werden sämtliche Bestandteile unseres Lebens unter dem Einfluss eines dezentralen Netzwerks stehen. Banken, Unternehmen, sogar Regierungen setzen auf das Potenzial der dezentralen Datenspeicherung. Was aber sind Blockchain und Kryptowährungen und wie sind sie entstanden? Dieses Buch ist eine unverzichtbare Lektüre für alle, die ein tiefes Verständnis für dieses Thema entwickeln möchten, ohne sich dafür mit Formeln oder Programmcode auseinanderzusetzen.Zur Einführung beleuchtet der Autor die Geschichte des Geldes und zeigt, wie sich die Zukunftswährung Bitcoin dank der innovativen Blockchains entwickeln konnte. Der legendäre Erfinder der ersten Kryptowährung, Satoshi Nakamoto, bleibt zwar bis heute anonym, ist jedoch in der Währung, die er sogar mit seinem Namen geprägt hat, mittlerweile millionenschwer. Detailliert beschreibt der Autor die Ideologie hinter der Technologie und ihre zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Neben den berühmten Bitcoins haben inzwischen auch viele weitere Kryptowährungen wie Ethereum entwickelt, die ebenfalls auf der Technologie der Blockchains basiert. Mit der fortschreitenden Evolution des Internets der Dinge ist noch lange kein Ende der Entwicklung in Sicht. Allerdings entstehen bereits die ersten Alternativen zur Blockchain-Technologie, namentlich in Form des IOTA-Netzwerkes, einer Technik, die seit 2015 entwickelt wird und aktuell in der Betaphase steckt.Mit diesen und vielen weiteren Aspekten liefert das Buch eine spannende Lektüre zu einem der Themen der Zukunft und vermittelt erfahrenen Informatikern, aber auch technikaffinen Laien ein umfassendes Grundlagenwissen über Kryptowährungen und ihre zugrundeliegenden Technologien.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot