Angebote zu "Traditionellen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Bansbach, L: Sind Kryptowährungen langfristig e...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.04.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternative zu traditionellen Anlageformen?, Autor: Bansbach, Leon, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 64, Informationen: Paperback, Gewicht: 107 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternati...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternative zu traditionellen Anlageformen? ab 20.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternati...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternative zu traditionellen Anlageformen? ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
FinTech
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der ersten Werke im deutschen Markt, das Regulierung, Finanzierung und rechtliche Ausgestaltung von FinTechs systematisch und praktikabel in den Blick nimmt. Pflichtlektüre für alle, die neue Chancen des Banken- und Versicherungsgeschäfts nicht verschlafen wollen - oder sich auf hohem fachlichem Level über aktuelle Anwendungen und typische Risiken im FinTech-Sektor informieren möchten.- Aktueller Status-quo: Welche praktischen Anwendungsfelder gibt es? Wie verändert FinTech den traditionellen Bankensektor?- Regulatorische Aspekte: Bankaufsichtsrechtliche Anforderungen, Kreditplattformen, Crowdfunding, Zahlungsverkehr, Robo-Advice- Investition in FinTech: Finanzierungsformen, MPL-Verbriefungs-Modell- Steuerrechtliche Aspekte des FinTech-Sektors- Case Studies: Digitalisierungsstrategien der Banken, Big Data Business Cases for Macroeconomic Forecasting, Was steckt hinter der FinTech Group?- Initial Coin Offerings: wie in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen neue Finanzierungswege entstehen- Blockchain-Modelle und Ansatzpunkte für regulatorische Liberalisierungen des SektorsFür fachübergreifende Perspektiven sorgt ein erstklassig zusammengestelltes Autorenteam erfahrener Praktiker aus Rechtsanwendung, Betriebswirtschaft und IT.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
FinTech
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der ersten Werke im deutschen Markt, das Regulierung, Finanzierung und rechtliche Ausgestaltung von FinTechs systematisch und praktikabel in den Blick nimmt. Pflichtlektüre für alle, die neue Chancen des Banken- und Versicherungsgeschäfts nicht verschlafen wollen - oder sich auf hohem fachlichem Level über aktuelle Anwendungen und typische Risiken im FinTech-Sektor informieren möchten.- Aktueller Status-quo: Welche praktischen Anwendungsfelder gibt es? Wie verändert FinTech den traditionellen Bankensektor?- Regulatorische Aspekte: Bankaufsichtsrechtliche Anforderungen, Kreditplattformen, Crowdfunding, Zahlungsverkehr, Robo-Advice- Investition in FinTech: Finanzierungsformen, MPL-Verbriefungs-Modell- Steuerrechtliche Aspekte des FinTech-Sektors- Case Studies: Digitalisierungsstrategien der Banken, Big Data Business Cases for Macroeconomic Forecasting, Was steckt hinter der FinTech Group?- Initial Coin Offerings: wie in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen neue Finanzierungswege entstehen- Blockchain-Modelle und Ansatzpunkte für regulatorische Liberalisierungen des SektorsFür fachübergreifende Perspektiven sorgt ein erstklassig zusammengestelltes Autorenteam erfahrener Praktiker aus Rechtsanwendung, Betriebswirtschaft und IT.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternati...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Kryptowährungen langfristig eine Alternative zu traditionellen Anlageformen? ab 20.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Controlling – Handlungsfelder und Erscheinungsf...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 2018 vollendet Prof. Dr. Wolfgang Söhnchen sein 65. Lebensjahr, wozu wir sehr herzlich gratulieren. Aus diesem Anlass und gleichzeitig zum Abschied von der Hochschule Merseburg möchten wir mit dieser Festschrift unseren Dank, unsere Anerkennung und große Wertschätzung gegenüber Wolfgang Söhnchen zum Ausdruck bringen.Wolfgang Söhnchen engagierte sich seit Aufnahme seiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der Hochschule Merseburg im Jahr 1993 für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften. Mit konzeptionell wohldurchdachten Anpassungen bestehender Curricula sowie Entwürfen neuer Studiengänge hat Wolfgang Söhnchen während seiner langen Zeit an der Hochschule Merseburg stets für eine stabile und stetige Fortentwicklung des Fachbereichs gesorgt. Gleiches gilt für seine langjährigen Funktionen als Studiengangsleiter und Studiendekan. Zugleich war er den Kollegen immer ein geduldiger Zuhörer und ein kollegialer Partner, der in manch festgefahrener Situation nicht nur „neue“ Kollegen mit spontanen Lösungsansätzen überraschte. Die Schaffung klarer Strukturen, das offene Denken in Möglichkeiten, die Kombination aus operativer Geschicklichkeit und strategischer Notwendigkeit sind Eigenschaften, die wir mit Wolfgang Söhnchen verbinden und wertschätzen. Eigenschaften, die sicherlich auch eng mit seinem Lehr- und Berufungsgebiet und hier insbesondere dem Controlling und der Unternehmensrechnung verbunden sind.Diese Festschrift beinhaltet Beiträge, die ganz überwiegend von gegenwärtigen oder früheren Kollegen an der Hochschule Merseburg, aber auch von renommierten Wissenschaftlern anderer Hochschulen verfasst wurden. Sie nähern sich dem Themengebiet aus unterschiedlichen Blickwinkeln und zeigen damit die Einsatzbreite des Controlling.Die Systematisierung der Beiträge erfolgt danach, ob sich der thematisierte Controllingeinsatz primär auf bestimmte Funktionsbereiche bzw. Branchen bezieht oder ob eher universelle Verfahrenstechniken im Vordergrund stehen. Diese Zuordnung ist natürlich nur eine von zahlreichen Möglichkeiten, Controlling zu erfassen. Sie ist auch keineswegs überschneidungsfrei und verdeutlicht, dass sich die vielschichtigen Handlungsfelder und Erscheinungsformen des Controlling nicht disjunkt gegeneinander abgrenzen lassen.Innerhalb des ersten Teils werden funktionale bzw. branchenorientierte Einsatzfelder des Controlling thematisiert. Diese reichen von möglichen Controllingansätzen in Dienstleistungsunternehmen (Melanie Gonzalez Diaz, Thorsten Hagenloch), über organisatorische Einbindungskonzepte, Aufgaben und Verantwortungsbereiche des Personalcontrolling (Ulrich Schindler) sowie der Analyse von Preissystemen bei Dienstleistungen mit kontinuierlichen Absatzfunktionen am Beispiel eines Tiergartens (Bruno Horst/Alma Berneburg), bis hin zur Verteilung von Koalitionsgewinnen in horizontalen Hafenkooperationen (Dirk Sackmann/Alexandra Rittmann).Im zweiten Teil werden primär verfahrensorientierte Ansätze des Controlling besprochen. Zunächst wird mit dem Success Resource Deployment ein innovatives Controlling-Instrument vorgestellt, das branchenübergreifend der Produkt- und Geschäftsentwicklung dient (Dietram Schneider, Julia Schneider, Tobias Schneider), während im zweiten Beitrag ein Kennzahlensystem vorgestellt wird, auf dessen Grundlage es gelingt, Produktkosten mit Kundenvorstellungen in Einklang zu bringen (Lukasz Bublitz-Kozuch/ Thomas Henschel). Die Betrachtung von Kunst als Kapitalanlage verdeutlicht, dass ein internationales Kunstinvestment eine eigenständige Assetklasse mit Diversifikationspotenzial darstellt. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit Kunstinvestments zu Performanceverbesserungen eines traditionellen Aktien- und Anleiheportfolios führen können. Auch wenn diesbezüglich bislang noch keine statistisch belastbaren Ergebnisse vorliegen, ergeben sich hieraus interessante Anknüpfungspunkte für Anlagestrategien i.R. eines finanzwirtschaftlichen Controlling (Lars Tegtmeier). Die Wirtschaftlichkeitsanalyse einer Biogasanlage auf der Grundlage der Kapitalwertmethode unterstreicht den universellen Einsatz eines investitionsorientierten Controlling (Jürgen Horsch). Schließlich zeigt der letzte Beitrag, wie das Blockchain-Konzept als technische Basis für Kryptowährungen (z.B. Bitcoins) dazu beiträgt, Informationsasymmetrien innerhalb des Unternehmens zu reduzieren und zugleich an Transaktionssicherheit bei der Abwicklung elektronischer Transaktionen zu gewinnen (Stefan Sprick/Lutz Klimpel).Die Herausgeber und die Autoren der Festschrift wünschen Wolfgang Söhnchen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und Zufriedenheit und vor allem eine gute Gesundheit, die es ihm erlaubt, noch viele seiner Pläne zu verwirklichen.Merseburg im Januar 2018Thorsten Hagenloch und Lars Tegtmeier

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Geld und die Welt.
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Geld und die Welt" ist ein spannendes, dynamisches Thema. Das aktuelle Vierteljahrsheft zeigt die große Bedeutung von Geld, Geldtransaktionen und Finanzmärkten in den unterschiedlichsten Bereichen von Gesellschaft und Politik. Ein zentrales Ergebnis der hier vorgestellten Arbeiten ist, dass es auch zehn Jahre nach der internationalen Finanzkrise noch nicht gelungen ist, eine nachhaltige und stabile Finanzmarktarchitektur zu etablieren, die auch in Zeiten der Digitalisierung funktioniert. Vielmehr zeigt sich, dass gerade an den Rändern des "offiziellen" Finanzsystems neue Formen entstehen, die von der traditionellen Regulierung nicht abgedeckt werden. Dazu gehören die Kryptowährungen. Verschärfend tritt hinzu, dass das Wissen über die Funktionen des Finanzsystems bei der Bevölkerung eher gering ist. Nicht nur vor diesem Hintergrund sind die nächsten "extreme events" vorprogrammiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
FinTech
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der ersten Werke im deutschen Markt, das Regulierung, Finanzierung und rechtliche Ausgestaltung von FinTechs systematisch und praktikabel in den Blick nimmt. Pflichtlektüre für alle, die neue Chancen des Banken- und Versicherungsgeschäfts nicht verschlafen wollen - oder sich auf hohem fachlichem Level über aktuelle Anwendungen und typische Risiken im FinTech-Sektor informieren möchten.- Aktueller Status-quo: Welche praktischen Anwendungsfelder gibt es? Wie verändert FinTech den traditionellen Bankensektor?- Regulatorische Aspekte: Bankaufsichtsrechtliche Anforderungen, Kreditplattformen, Crowdfunding, Zahlungsverkehr, Robo-Advice- Investition in FinTech: Finanzierungsformen, MPL-Verbriefungs-Modell- Steuerrechtliche Aspekte des FinTech-Sektors- Case Studies: Digitalisierungsstrategien der Banken, Big Data Business Cases for Macroeconomic Forecasting, Was steckt hinter der FinTech Group?- Initial Coin Offerings: wie in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen neue Finanzierungswege entstehen- Blockchain-Modelle und Ansatzpunkte für regulatorische Liberalisierungen des SektorsFür fachübergreifende Perspektiven sorgt ein erstklassig zusammengestelltes Autorenteam erfahrener Praktiker aus Rechtsanwendung, Betriebswirtschaft und IT.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot